1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2009

3. Dezember 2009 - Jahresfachtagung

Jahresfachtagung mit den Denkmalschutzbehörden am 03.12.2009 im Ständehaus Dresden.

9. Oktober 2009 bis 26. Februar 2010 - Jahresausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen, Schloßplatz 1, Erdgeschoss

CARL MORITZ HAENEL 1809 – 1880, Königlich-Sächsischer Oberlandbaumeister

17. September 2009 - Pegasus "Schulen adoptieren Denkmale": Bildungstag in Waldenburg

Bildungsreihe für Lehrer und Schüler - "Schloß Waldenburg und Grünfelder Park"

13. September 2009 - Tag des offenen Denkmals

"Historische Orte des Genusses"

Appell zum drohenden Verlust des Welterbestatus für das Dresdner Elbtal auf der Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger vom 15. bis 17. Juni 2009 in Dresden

Aus großer Sorge um die Beeinträchtigung und die dadurch drohende Streichung des Dresdner Elbtals von der  Welterbeliste wenden sich die Teilnehmer an der Jahrestagung 2009 der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger an die Öffentlichkeit.  Die Aberkennung des Welterbestatus würde einen kaum wieder gut zu machenden Imageschaden für die Kulturnation Deutschland bedeuten.

Das Dresdner Elbtal ist eine einzigartige, über 300 Jahre gewachsene Kulturlandschaft mit einer wunderbaren Verbindung von Landschaftsraum und baulichen Anlagen. Dieser einmalige universelle Wert begründete die Aufnahme auf die Welterbeliste der UNESCO.

Die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger appelliert an die Verantwortlichen in Stadt und  Land, alles Erforderliche zu veranlassen, um die Baumaßnahmen und durch die in acht Tagen in Sevilla bevorstehende Streichung von der Welterbeliste abzuwenden.

Die Vereinigung weist darauf hin, dass selbst im Falle einer Streichung die große Bedeutung der einzigartigen Kulturlandschaft und die Verpflichtung zum sorgsamen Umgang unverändert fortbestehen. Bei künftigen Stadtentwicklungsprozessen muss die Kulturlandschaft des Elbtals angemessen bewahrt werden.

Dresden, 15.Juni 2009

Vereinigung der Landesdenkmalpfleger

in der Bundesrepublik Deutschland  

Zeichnung von Horst v. Bassewitz

23. April 2009 bis 23. Juli 2009 - Ausstellung »Zeitfraß«, VERLÄNGERT BIS 13.09.2009 Finissage am 27. August 2009

Zeichnungen von Horst v. Bassewitz. Ausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege 4. Etage des Ständehauses Schloßplatz 1, 01067 Dresden

6. November 2008 bis 25. Februar 2009 - Die Architekten des Kurfürstlichen Oberbauamtes im 18. Jahrhundert

Zeichnungen von Bauten und Projekten, Ausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege Erdgeschoss und 4. Obergeschoss

Marginalspalte

Führungen im Landesamt für Denkmalpflege

Führung durch die Plansammlung, Aufnahme 2012 (Quelle: LfD Sachsen)

Nächste Führung:

Mittwoch, 26. 4. 2017, 16 Uhr
Anmeldung unter
(0351) 4 84 30-421 oder -402
oder presse@lfd.smi.sachsen.de
Der Eintritt ist frei.

Tag des offenen Denkmals

Plakat zum Tag des offenen Denkmals 201

Sonntag, 10. September 2017

Motto der Deutschen Stiftung Denkmalschutz:
»Macht und Pracht«

Nähere Informationen zum Programm unter

PEGASUS - Schulen adoptieren Denkmale

Faltblatt

Bewerbung bis: 1. Juni 2017

Nähere Informationen zur Bewerbung und zum Programm unter:

20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen

Titel der Broschüre

© Institution