1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Bild1-Umgebindehaus;Bild2-Dachstuhl Zwickau;Bild3-Hauseingang Dresden;Bild4-KIrche;Bild5-Ledertapete
Inhalt

Denkmalpflege in Sachsen

Denkmalpflege und Denkmalschutz in Sachsen

Landesamt für Denkmalpflege Sachsen im Ständehaus, Schloßplatz, Dresden

(© LfD Sachsen)

Das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen befindet sich in der Dresdner Altstadt, wo es gemeinsam mit dem Oberlandesgericht im ehemaligen Ständehaus am Schloßplatz seinen Sitz hat. Als Fachbehörde nimmt es in Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden vielfältige Aufgaben wahr. Hierzu gehören die Gebietsdenkmalpflege, die Erfassung und Erforschung von Denkmalen, die Pflege und Verwaltung der bedeutenden Sammlungsbestände des Hauses, die Beratung bei Restaurierungsprojekten und die Realisierung von Publikationen und Ausstellungen.

10. bis 12. November 2016 - Das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen auf der Denkmalmesse in Leipzig

Denkmalmesse in Leipzig 2016

Logo der Denkmalmesse Leipzig
(© denkmalmesse Leipzig 2016)

Das LfD Sachsen ist am großen Gemeinschaftsstand (Halle 2, C40) der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger präsent, an dem über alle Fragen rund um die Denkmalpflege informiert wird. Vorgestellt werden die neuesten Publikationen der VDL sowie der Landesdenkmalämter, welche am Samstag bei einer kleinen Auktion ersteigert werden können.

Am 10. November 2016 findet ab 17.00 Uhr ein kleiner Empfang am Stand der Vereinigung statt.

Am Stand ist eine Ausstellung mit dem Titel "Bauforschung schafft Grundlagen" zu sehen, die die vielfältigen Methoden sowie die Notwendigkeit einer gründlichen Bauanalyse an Kulturdenkmalen vorstellt. Erarbeitet wurde die Ausstellung von der Arbeitsgruppe Historische Bauforschung.

Im Fachkolloquium "Nach oben ist immer noch Luft? - Dachausbau im Kulturdenkmal" am 12. November 2016 beschäftigt sich die Arbeitsgruppe Bautechnik gemeinsam mit der WTA-Deutschland und dem Fraunhofer IRB mit der Herangehensweise an eine denkmalverträgliche Planung von Dachausbauten für erhaltenswerte historische Gebäude. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter von Bau- und Denkmalbehörden, Architekten und Ingenierue sowie Hauseigentümer und Studierende. Die Tagung findet am 12. November 2016, von 9:45 Uhr bis ca. 16:00, im CCL Congress Center Leipzig im Saal 4 statt.
Über aktuelle Entwicklung in der Holzkonservierung informiert ein Holzfachforum – Holzfachgespräche am 11. November 2016 von 10 bis 15 Uhr im CCL Congress Center Leipzig Ebene +2 im Seminarraum 6/7. (Programme siehe unten).

Das Landesamt für Denkmalpflege ist daneben noch am Stand des Sächsischen Staatsministerium für Kultus „Das Sächsische Landesprogramm PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale“ (Halle 2, Stand 45) beteiligt. Am Freitag, den 11.11.2016 13:15 Uhr wird das Programm im Fachforum durch Schüler vorgestellt.

 

Marginalspalte

Denkmalmesse in Leipzig

Denkmalmesse in Leipzig

Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Programm unter:

Führungen im Landesamt für Denkmalpflege

Führung durch die Plansammlung, Aufnahme 2012 (Quelle: LfD Sachsen)

Nächste Führung:

Mittwoch, 30. 11. 2016, 16 Uhr
Anmeldung unter
(0351) 4 84 30-403
oder presse@lfd.smi.sachsen.de
Der Eintritt ist frei.

Tag des offenen Denkmals

Plakat zum Tag des offenen Denkmals 201

Sonntag, 10. September 2017

Motto der Deutschen Stiftung Denkmalschutz:
»Macht und Pracht«

Nähere Informationen zum Programm unter

PEGASUS - Schulen adoptieren Denkmale

Faltblatt

Bewerbung bis: 1. Juni 2017

Nähere Informationen zur Bewerbung und zum Programm unter:

20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen

Titel der Broschüre

© Institution